Über den Square Dance

 

Was ist Square Dance ?

 

Square Dance ist ein Tanz der amerikanischen Siedler, der aus den europäischen Tänzen entwickelt wurde.

 

Jeweils vier Paare bewegen sich nach Zurufen eines “Callers“ in ständig wechselnden Formationen, wie Quadraten, Kreisen und Linien.

Die in die Songs eingefügten Zurufe beinhalten die Namen der zu tanzenden Figuren.

 

Beim Square Dance stehen Spaß und Bewegung im Vordergrund. Es gibt keine einstudierten Tänze, denn der Caller kombiniert die einzelnen Figuren immer wieder neu.

So kommt keine Langeweile auf und der Kopf kann vom Alltag abschalten.

 

Da es keine Wettbewerbe gibt und Fehler nicht krumm genommen werden, ist eine entspannte Atmosphäre selbstverständlich.

 

Square Dance ist gut für die Fitness: An einem Tanzabend legt man ungefähr eine 5 km lange Strecke zurück und dies nicht gerade gemächlich aber mit viel Schwung.

 

 

Square Dance ist Freundschaft, umgesetzt in Musik!

  

Letzte Aktualisierung: 11.09.2017